Suchen Kontakt Impressum

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Institut für Humanernährung und Lebensmittelkunde
Molekulare Ernährung - Prof. Dr. Frank Döring

         
 

 

 

Kontakt

 

Neues 01.03.2006

…BMBF-Projekt

 

Siegel der Fakultät

 

 

[Zurück]

Modul 178 Molekulare Ernährung, jeweils im Wintersemester

 

Das Modul ist für Ökotrophologen im Masterstudium konzipiert, die Kenntnisse der Stoffwechselphysiologie und Ernährung des Menschen haben. Es besteht aus einer Vorlesung (2 SWS) und einem Praktikum (2 SWS).

 

Vorlesung:

 

Dozenten:

 

Ziel:

 

 

 

Inhalte:

 

 

 

 

 

 

Praktikum:

 

 

Dozenten:

 

Ziel:

 

 

Inhalte :

Methoden und Anwendungsbeispiele der molekularen Ernährungsforschung

 

Prof. Dr. Döring, Prof. Dr. Schrezenmeir

 

Die Studierenden verstehen die Grundlagen molekularer und zellbiologischer Forschung und ihre Anwendung auf ernährungswissenschaftliche Fragestellungen. Sie kennen die Techniken der Molekular- und Zellbiologie.

 

Welche Schritte werden auf dem Weg vom komplexen Genom zum sichtbaren Phänotyp durch Ernährung beeinflusst und mit Hilfe welcher Methoden sind sie zugänglich? Theoretischer Hintergrund und Anwendungsbeispiele der im Praktikum durchzuführenden Methoden.

 

[Zurück]

 

Praktische Übungen zu molekularbiologischen und zellbiologischen Techniken

 

Prof. Dr. Döring, Prof. Schrezenmeir, Dr. Pfeuffer, Dr. Nitz

 

Durchführung und Beurteilung molekular- und zellbiologischer Methoden in der Ernährungsforschung.

 

Zellbiologie: Primärzellkultur (HUVEV), Adhäsionsmolekül-Expression. ELISA, Zytotoxizität, Zellproliferation, Zellvitalität, Fluoreszenzmikroskopie.

Molekularbiologie: Isolierung von DANN, Klonierung von Plasmid-DNA, Restriktionsverdau, Proteinexpression in E. coli , PCR, Genotypisierung

 

 

 
Zuständig für die Pflege dieser Seite: webmaster@molnut.uni-kiel.de, Tel. 609-2507